DEU

Stahlkonstruktionen

Stahl ist aufgrund seiner vielseitigen Verwendbarkeit schon seit Jahrhunderten eines der bedeutendsten Baumaterialien. Durch seine hervorragenden baulichen, funktionalen, ästhetischen und technischen Eigenschaften begeistert er Architekten, Projektmanager und Investoren. Stahlkonstruktionen bieten daher eine breite Palette an Lösungen, die sowohl durch Funktionalität als auch durch Ästhetik überzeugen.

Wir in der Firma Armat d.o.o. sind uns aller Vorteile und Gebrauchseigenschaften bewusst, die Stahl bietet, daher planen und fertigen wir Stahlkonstruktionen gemäß geltenden Standards, auf der Grundlage von Wissen und Erfahrungen sowie mit einem ausgeprägten Gespür für den Kunden.

Stahlkonstruktionen bieten eine breite Palette von Vorteilen:

Fassadenelemente

Die Fassade ist ein Element, das im äußeren Erscheinungsbild eines Gebäudes das Tüpfelchen auf das i setzt und zugleich bedeutenden Einfluss auf seine Funktionalität hat, da sie Isolierung oder Brandschutz gewährleisten kann. Fassadenelemente bieten so eine äußerst vielfältige Palette an Möglichkeiten und gewährleisten eine eine innovative, gestalterisch abwechslungsreiche und sichere ganzheitliche Lösung für Gebäude aller Art.

Ein Vorzug der Firma Armat d.o.o. besteht darin, dass wir uns mit absoluter Priorität den Wünschen des Kunden widmen, daher sind Fassadenelemente die ideale Lösung, da sie ein beliebiges Zusammensetzen von Fassaden aus Elementen in kombinierter oder eigenständiger Ausführung einschließlich einer tragenden Unterkonstruktion ermöglichen.

Fassadenelemente bieten beim Bauen viele Vorteile:

Feuerfeste Fassadenplatten

ARMATERM FP

Die feuerfesten Fassadenplatten ARMATERM FP zeichnen sich durch einen Isolationskern aus nicht brennbarer Steinwolle aus. Die Platten bestehen aus zwei profilierten, feuerverzinkten und gefärbten Blechen (beidseitig flachprofiliert). Die dazwischenliegende Isolierfüllung besteht aus mineralischer Steinwolle (Brandschutzklasse A1) in einer Stärke von 35–200 mm.

Zweckbestimmung:

  • wärmeisolierte Fassadenbeläge,
  • Innenbeläge.

Sie können zwischen mehreren Gestaltungsarten wählen, wie zum Beispiel:

  • glattes Erscheinungsbild,
  • mikroliniertes Erscheinungsbild,
  • mittleres mikroliniertes Erscheinungsbild und
  • V-Linie.

Die Fassadenplatten ARMATERM FP zeichnen sich aus durch:

  • Feuerbeständigkeit,
  • Tragfähigkeit zwischen Tragwerken,
  • ein elegantes Äußeres (unsichtbare Schraubverbindungen),
  • eine breite Palette an Farben und Oberflächenprofilen,
  • gute Isolierfähigkeit,
  • Antikorrosionsschutz,
  • einfache Montage.

Isolierende Fassadenplatten

ARMATERM FR

Die Fassadenplatten ARMATERM FR sind leichte Bauplatten mit einer ausgezeichneten Thermoisolierung. Sie bestehen aus zwei profilierten Blechen (beidseitig flachprofiliertes, verzinktes und gefärbtes Stahlblech) sowie einer Zwischenschicht aus hoch isolierendem, selbstlöschendem Polyurethanschaum (B1 nach DIN 4102 – schwer entflammbar) in einer Stärke von 45–200 mm.

Die Platten sind durch die doppelte Verbundkonstruktion und die spezifische Stärke auch für den Bau von Kühlkammern geeignet.

Zweckbestimmung:

  • moderne, wärmeisolierende Fassadenbeläge und
  • Innenbeläge:
    • Trennwände,
    • Decken,
    • Beläge für Kühlkammern,
    • Beläge für Gefrierkammern.

Die Fassadenplatten ARMATERM FR zeichnen sich aus durch:

  • Selbsttragfähigkeit,
  • eine breite Palette an Farben und Oberflächenprofilen,
  • ausgezeichnete Isolierfähigkeit,
  • Antikorrosionsschutz sowie
  • einfache Montage.

ARMATERM FRM

Die Fassadenplatten ARMATERM FRM sind leichte Bauplatten mit einer ausgezeichneten Thermoisolierung. Sie sind für die Ausführung wärmeisolierter Fassaden sowie Innenbeläge höheren Standards konzipiert.

Die Platten bestehen aus zwei profilierten Blechen (beidseitig flachprofiliertes bzw. mikroliniertes, verzinktes und gefärbtes Stahlblech) sowie einer Zwischenschicht aus hoch isolierendem, selbstlöschendem Polyurethanschaum (B1 nach DIN 4102 – schwer entflammbar) in einer Stärke von 60, 80, 100, 120 oder 170 mm.

Die Fassadenplatten ARMATERM FRM zeichnen sich aus durch:

  • Selbsttragfähigkeit,
  • eine breite Palette an Farben und Oberflächenprofilen,
  • ein elegantes Äußeres (unsichtbare Schraubverbindung),
  •  ausgezeichnete Isolierfähigkeit,
  • Antikorrosionsschutz sowie
  • einfache Montage.

Dachabdeckungen

Dachabdeckungen sind ständig verschiedenen äußeren Einflüssen ausgesetzt, müssen dem Gebäude jedoch zugleich maximalen Schutz gewährleisten. Es ist außerordentlich wichtig, dass sich Dachabdeckungen durch hochwertige Materialien, hohe Funktionalität und eine lange Lebensdauer auszeichnen.

Wir von der Firma Armat d.o.o. verbinden alle genannten Standards zusätzlich noch mit einer erstklassigen Ausführung, die ein technologisch vollendetes Endergebnis gewährleistet und die geforderten ästhetischen Standards verwirklicht. Wir sichern Ihnen sowohl eine professionelle Ausführung für Neubauten (klassische geneigte Dächer, Flachdächer, sonstige Dachdecker-Spengler-Lösungen) als auch eine erstklassige Sanierung aller Arten von Dächern zu.

Die Dachabdeckungen zeichnen sich durch folgende Vorzüge aus:

Feuerfeste Dachabdeckungen

ARMATERM SV

Die Dachabdeckungen ARMATERM SV sind leichte Bauplatten mit einer Isolierung aus nicht brennbarer Steinwolle. Sie sind für die Ausführung isolierter Dachabdeckungen und Fassadenbeläge konzipiert. Die SV-Platten werden für Dächer mit einer Neigung von über 6 Grad eingesetzt.

Die Platten bestehen aus zwei profilierten, feuerverzinkten und gefärbten Blechen (außen hoch- und innen flachprofiliert) sowie einer dazwischenliegenden Isolierfüllung aus Steinwolle (Brandschutzklasse A).

Die Dachabdeckungen ARMATERM SV zeichnen sich aus durch:

  • Feuerbeständigkeit,
  • hohe Tragfähigkeit,
  • Isolierfähigkeit und Antikorrosionsschutz sowie
  • einfachen Einbau in Beton-, Stahl-, Holz oder andere Konstruktionen. 

ARMATERM PP

ARMATERM PP sind Platten aus hochprofiliertem (4-, 5- oder 6-welligem) Stahlblech, Stärke 0,6 mm aus tiefprofiliertem, verzinktem und gefärbtem Stahlblech.

Sie sind für die Abdeckung von Vordächern, die Ausführung nicht isolierter Fassadenbeläge und die Bedeckung von Gebäuden mit klassischer Lüftungsausführung der Dächer und Fassadenwände konzipiert.

Isolierende Dachabdeckungen

ARMATERM SO

Die Dachabdeckungen ARMATERM SO sind Platten aus hochprofiliertem (4-welligem) Stahlblech, Stärke 0,6 mm, mit einem Schlämmanstrich aus Polyurethanschaum in einer Stärke von 15 oder 20 mm. Auf der Innenseite sind die Platten mit Alufolie bezogen. Geeignet für die Ausführung von Dachabdeckungen mit einer Neigung von über 6 Grad.

Der Schlämmanstrich mit Polyurethan verhindert die Entstehung von Kondenswasser an der Unterseite des Blechs und erhöht die Tragfähigkeit der Platten, daher eignen sich die Dachabdeckungen Armaterm SO für die Abdeckung von Wohnhäusern sowie unbeheizten Gebäuden.

ARMATERM SR

Die Dachabdeckungen ARMATERM SR sind Platten aus außen hochprofiliertem (4-wellig) und innen flachprofiliertem Stahlblech mit einer Isolierung aus hoch isolierendem, selbstlöschendem Polyurethanschaum (B1 nach DIN 4102 – schwer entflammbar). Die Isolierschicht ist 30–120 mm dick, außerdem gewährleisten zusätzlich abgedichtete Verbindungen eine noch bessere Isolierung.

Sie eignen sich für die Ausführung moderner wärmeisolierter Dachabdeckungen mit einer Neigung von über 6 Grad und zur Ausführung hochwertiger Fassadenbeläge.

Die Dachabdeckungen ARMATERM SR zeichnen sich aus durch:

  • hohe Tragfähigkeit,
  • Isolierfähigkeit,
  • ausgezeichneten Antikorrosionsschutz sowie
  • einfache Montage.

Flachdächer

Flachdächer sind zweifellos einzigartig, vielfältig und bieten interessante Gestaltungsmöglichkeiten. Durch die Vielfalt ergeben sich einerseits unendlich viele Einbaumöglichkeiten, andererseits sehr hohe und spezifische Anforderungen bei Isolation und Abdichtung.

Die Einbauqualität bestimmt die Lebensdauer. Es ermöglicht eine relativ große Freiheit beim Bauen und bietet Vorteile in praktischer Hinsicht, da ein Gebäude z.B. durch den Bau einer Terrasse oder das Anlegen einer Grünfläche auf dem Dach mehr als nur ein attraktives Äußeres erhält.

Jede derartige Vergrößerung der Oberfläche sorgt bereits beim Neubau oder im Rahmen einer Renovierung für zusätzlichen Wohn- und Lebensraum, zugleich ermöglicht sie erstklassigen Komfort im Inneren, da die Raumflächennutzung und das Klima im Raum optimal sind.

Damit wird das Flachdach seiner Funktion nach zum wichtigsten Element des Gebäudes, da es als solches in höchstem Maße klimatischen und bauphysikalischen Einflüssen ausgesetzt ist. Bei der Verlegung muss gerade Letzteres berücksichtigt werden (Zusammenziehen und Ausdehnung der Konstruktion, Absenkung, Gebäudevibrationen, gerade auch Temperaturveränderungen und Feuchtigkeit). Dementsprechend müssen Baumaterialien geprüfter Hersteller eingebaut werden, und bei der Ausführung müssen die Regeln des Fachs eingehalten und die Ausführungsarbeiten für alle Details genau beachtet werden.

Dampfsperre

Die Dampfsperre ist eine Folie, die ein Durchdringen von Wasserdampf aus dem Gebäude durch das Dach in die Schicht der Wärmeisolierung in Richtung der Hydroisolierung verhindert. Funktional gesehen ist sie eine unverzichtbare Schicht des Flachdachs. Sie verhindert ein Nasswerden der Wärmeisolierung bzw. verringert dieses auf das minimal zulässige Maß, wodurch die Entstehung von Gebäudeschäden verhindert wird.

Wärmeisolierung

Die Wärmeverluste durch Flachdächer in Gebäuden betragen mindestens 20%. Durch eine Wärmeisolierung wird nicht nur der Verbrauch der für das Heizen benötigten Energieträger gesenkt, sondern auch ein Bauelement vor einem zu starken Arbeiten des Gebäudes geschützt, zugleich werden optimale mikroklimatische Wohnbedingungen in den Räumen des Gebäudes gewährleistet. Bei nicht isolierten oder zu wenig wärmeisolierten Dächern besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Wasserdampf an der Innenfläche des Daches kondensiert.

Bei Flachdächern empfiehlt sich der Einbau einer Wärmeisolierung, die eine hohe Druckstandfestigkeit, geringe Wärmeübertragung, minimale Wasserabsorption und eine dauerhafte Beständigkeit gegen Temperaturerhöhung bietet.

Hydroisolationsfolie

Die Hydroisolationsschicht des Flachdachs kann eine auf dem Untergrund vollständig verklebte, teilweise verklebte oder frei verlegte Folie mit oder ohne mechanische Befestigung sein.

Es handelt sich um eine wasserundurchlässige und durchgehende Membran (Folie), deren grundlegende Funktion der Schutz aller Schichten des Daches ist. Sie ist negativen Einflüssen ausgesetzt, wie zum Beispiel: mechanische Beschädigungen, Verformung der Dachplatten, hohe und niedrige Temperaturen, Regen, Schnee, Wind, UV-Strahlung. Daher ist bei der Hydroisolation sowohl die Auswahl der Materialien als auch ein fachgerechter Einbau äußerst wichtig.

Carports

Carports müssen hoch funktional sein und vollständigen Schutz vor verschiedenen Witterungseinflüssen wie Hagel, Regen, Schnee, Sonne usw. bieten. Sie müssen aus hochwertigen Materialien mit langer Lebensdauer und maximaler Widerstandsfähigkeit gegen äußere Einflüsse hergestellt sein.

Zudem ist es auch sehr wichtig, dass Carports ein ästhetisches Erscheinungsbild bieten, sich angemessen in die Umgebung einfügen und dabei nicht wie ein Gebäude aussehen, sondern zu einem ganzheitlich abgerundeten Erscheinungsbild der Umgebung beitragen.

Zusammensetzung von Carports:

Typische Carports::

Neben den typischen Carports können wir auch Carports nach den individuellen Wünschen unserer Kunden anfertigen.

Die Carports bieten folgende Vorteile:

Besuchen Sie uns auf unserer Internetseite www.avtomobilski-nadstreski.si.

Produktionsprogramm

Unser eigenes Produktionsprogramm ist für Bearbeitung, Zuschnitt, Biegen, Stanzen und Perforieren von Blech (rostfrei, schwarz, verzinkt, Aluminium ...) ausgerüstet. So bieten wir unseren Kunden auch Einzelanfertigungen oder Zwischenerzeugnisse aus Blech an. Um die Entscheidung zu erleichtern, steht ein breites Sortiment zur Herstellung von Produkten und Zwischenerzeugnissen auf Bestellung zur Auswahl.

Unsere Entwicklungskonstruktionsabteilung kümmert sich auch um Sonderwünsche der Kunden.

STANZMASCHINE MIT REVOLVER »EUROMAC MTX FLEX 6«

Dicke des Stanzes von 0,6 bis 6 mm,
Maximaler Werkstückformat 1250 x 6000 mm

SCHLEIFMASCHINE FÜR DIE SCHNEIDWERKZEUGEN »MATE PREMIA«

MOTORISCHE/HYDRAULISCHE SCHWENKBIEGEMASCHINE »SCHROEDER MAKV 3000«

maximale Länge des Werkstücks 3020 mm,
maximale Dicke 1,5 mm

PRESSE FÜR DIE WARME OBERFLÄCHENHAFTUNG »FELDER FORMAT 4«

maximale Dim. des Werkstücks 1250 x 3000 mm

SCHERE »LVD«

maximale Stärke bis 6mm,
maximale Länge bis 6m

STANZMASCHINE »EUROMAC«

maximale Stärke bis 5mm
maximales Format 5m x 1m

BIEGEMASCHINE »LVD«

maximale Stärke bis 6mm,
maximale Länge bis 6m

STANZMASCHINE FÜR BLECH »PIEMME«

Masse bis 10 Tonnen
Möglichkeit des zusätzlichen Schutzes mit Folie
Möglichkeit des Auftrags von Filz gegen Kondenswasser

BIEGEMASCHINE »JORNS TWINMATIC«

maximale Stärke bis 1.25mm
maximale Länge bis 6.4m

VERTIKALBANDSÄGE FÜR DEN ZUSCHNITT »FERINA«

Zuschnitt von Platten

ENTWICKLUNGSPROGRAMM

Photovoltaik
Fußballplätze
Lärmschutzmauern